Vorstellung Serie 3 Heft 1

Die Modernisierungswagen der Deutschen Reichsbahn

Sitzwagen

Leseprobe

"... Im Jahr 1960 baute das Raw Delitzsch den ersten Modernisierungswagen unter den im einleitenden Kapitel 1 genannten Gesichtspunkten auf. Dabei handelte es sich um ein Fahrzeug der 2. Klasse, das auf das alte Untergestell einen neuen, geschweißten Wagenkasten aufgesetzt bekam. Zunächst verließen mit Beginn der Serienfertigung im Jahr 1961 Reisezugwagen der 2. Klasse das Raw. Geplant waren aber auch Sitzwagen 1./2. und 1. Klasse. Durch den Einsatz wesentlicher Baugruppen bei allen drei Gattungen, konnten einheitliche Hauptabmessungen und weitestgehend gleiches Aussehen erreicht werden. Dieser Aspekt kam der Deutschen Reichsbahn sehr gelegen, da sie immer an einem einheitlichen Erscheinungsbild der Züge interessiert war. Den Eisenbahnkennern ist aber bekannt, dass dieses Bild nur sehr selten erreicht wurde. Während der gesamten Dauer des Modernisierungsprogramms wurden Fahrzeuge der 2. Klasse mit 9 Abteilen und jeweils 8 Sitzplätzen im Raw Delitzsch gefertigt.  ..."

Zahlen und Fakten

erschienen im August 2008
28 Seiten
29 Bilder
9 Tabellen
6 Skizzen

Einsatzzeitraum

1960 bis 1993

Erwähnte Bauarten

Ag(e), ABg(e), Bg(e)

Bezug zu

Mod-wagen, Modernisierungswagen
Schnellzugwagen
Serie 3 Heft 2
DIE-Verkauf

Built with Mobirise - See here