develop your own website

DIE-Berichte

Darf es etwas ausführlicher sein? Berichte von unterwegs ...

1990 beobachtet: Reisezuggepäckwagen in Schnellzügen

Für unseren historischen Rückblick möchten wir in erster Linie Fotos verwenden, die wir rund um Delitzsch aufgenommen haben und die sich mit dem Thema Reisezugwagen beschäftigen. Als Start haben wir vier Bilder ausgesucht, die den Einsatz von Reisezuggepäckwagen in Schnellzügen zeigen.

Bild 1 zeigt einen in der Mitte zwischen der ersten und der zweiten Wagenklasse laufenden vierachsiger Reisezuggepäckwagen. Dieser Wagen der Modernisierungsbauart (Gattung Dg) bot mit seiner großzügigen Ladefläche sehr viel Platz für Stückgut und Gepäck jeglicher Art. Ausführlich beschrieben haben wir diese Fahrzeuge übrigens im Heft 2 unserer Serie 3.

Das ursprüngliche Einsatzgebiet der zwischen 1972 und 1974 gebauten vierachsigen kombinierten Sitz- und Gepäckwagen der Rekobauart (Gattung BDghws) war nicht der hochwertige Schnellzugverkehr. Dennoch kam es vor, dass ein solcher Einsatz erfolgte - selbst noch 1990 - wie auf dem Bild 2 zu sehen ist. Der Wagen war ebenfalls zwischen der ersten und der zweiten Wagenklasse eingestellt und bot 32 Reisenden einen Sitzplatz. Aufgenommen wurde der Wagen in einem Schnellzug Berlin – Leipzig.

Moderner und angepasster auf das reduzierte Aufkommen an Stückgut und Gepäck konnte mit dem Einsatz eines kombinierten Sitz- / Gepäckwagens der Bauart BDomsb reagiert werden, der im Bild 3 am Ende eines Schnellzuges fotografiert werden konnte. Die im Reichsbahnausbesserungswerk Halberstadt ab 1986 neu gebauten und 26,4 Meter langen Fahrzeuge waren behindertengerecht gestaltet und boten einen bisher nicht gekannten Komfort.

Zu den Besonderheiten des Zugverkehrs in Delitzsch zählte der D 308/309 Berlin (Stadtbahn) – München mit Kurswagen nach Zwiesel, der innerhalb der DDR als Transitzug möglichst ohne Halt durchzufahren hatte. Die umgangssprachlich auch als „Zitter-Aal“ bekannten Züge waren im Verkehr Berlin (West) – BRD im Einsatz und wurden mit Dieselloks bespannt. Hinter der Lok der BR 132 stellte die Deutsche Bundesbahn einen kombinierten Sitz- / Gepäckwagen der Bauart BDms 272 / 273 ein (Bild 4).

Alle Bilder wurden im Januar 1990 aufgenommen.